Willkommen

Herzlich willkommen auf der Webseite vom Wintersportmuseum in Davos.

Das Museum ist zur Zeit geschlossen.

Öffnungszeiten in der Wintersaison:

ab dem 30. Dezember, jeden Dienstag und Donnerstag von 16.30-18.30 Uhr

Extraöffnungen und Führungen sind jederzeit buchbar unter Tel. 081 417 50 55 Herr Bugmann.

Reichhaltige Sammlung von wertvollen Wintersportgeräten und Dokumentationen aus der Stiftung der Familie Jürg Kaufmann, Davos und dem Archiv des Hockey-Clubs Davos Seniors inklusive Spengler Cup.
Ausstellungsstücke aus den Anfängen des Wintersports bis hin zur Gegenwart (Schlitten, Bobs, Skier, Skibindungen, Schlittschuhe, Curling-Material usw.)

Bobsport

Von 1898 bis 1906 wurden internationale Schlitten- und Bobrennen von Davos Wolfgang nach Klosters durchgeführt. Ab Winter 1906/07 besass Davos eine ausgebaute Bobbahn Schatzalp Davos. In Davoser Werkstätten hergestellte Bobs und Schlitten sind in unserem Museum ausgestellt. tl_files/Bilder/Museum/Schlitten2.png

Skisport

Bereits 1873 wurden in Davos die ersten Gehverswuche auf Skis unternommen. 1893 überquerten die Gebrüder Branger die Maienfelderfurka nach Arosa auf Skis. In unserem Museum können Sie Ski und Skibindungen von den Anfängen bis heute bestaunen. tl_files/Bilder/Museum/alte_skifahrer.png

Schlittensport

Davos ist die Wiege des internationalen Schlittensportes. 1883 wurde bereits das erste offiziele Schlittelrennen durchgeführt. Der berühmte "Davoser" Schlitten, der in alle Welt verbreitet und oft kopiert wurde, hat sich in Davos zum Naturbahnschlitten entwickelt. tl_files/Bilder/Museum/Schlitten.png

Trophäen und Pokale

Vor dem ersten Weltkrieg fanden in Davos Rennen um den Pokal von Kaiser Willhelm II. statt. Auch eine Trophäe gestiftet 1894 vom Schriftsteller Sir Arthur Conan Doyle, Erfinder von Sherlock Holmes und Dr. Watson, wird neben solchen mit Namen wie Ruud, Prager, Demarmels und Däscher gezeigt. tl_files/Bilder/Museum/Pokal2.png

Vergnügen auf der Eisbahn

Davos besitzt eine der grössten und schnellsten Natureisbahnen der Welt.
Auch internationale Gäste vergnügten sich auf dem Eis.Sportbezogene Kleidung aus alten Zeiten können Sie im Museum bewundern.
tl_files/Bilder/Museum/Frau_mit_Schlitten.png

Zentrum des Eislaufsportes

Zu den publikums- und medienträchtigsten Veranstaltungen in Davos gehören neben der Eishockey-Meisterschaft der legendäre Spengler-Cup. Die Geschichte des 1921 gegründeten Hockey Club Davos (HCD) kann im Museum sehr schön verfolgt werden.
Kaum irgendwo auf der Welt sind soviel Eisschnellauf-Rekorde und auch so spektakuläre erzielt worde, wie auf der Davoser Eisbahn.
tl_files/Bilder/Museum/alte_Schlittschuhe.png

 

 

Wintersportmuseum Davos

Promenade 43
7270 Davos Platz
Tel.: 081 413 24 84
Standort

Öffnungszeiten:

Wintersaison: Dienstag und
Donnerstag 16.30 bis 18.30 Uhr
Sommersaison: Dienstag und Donnerstag 16.30 bis 18.30 Uhr

Eintrittspreise:

Erwachsene: CHF 5.- / EUR 4.00
Kinder: CHF 3.- / EUR 2.50
Mitglieder des Vereins Wintersport-Museum: gratis

www.museen-graubuenden.ch